Tischverweis

Tischverweis

Unmögliches Verhalten kann zu dieser Massnahme führen: Der Tischverweis.

Der Verwiesene verliert 30 Punkte!

Sollten die Verhandlungen aufgrund des Spielers beendet werden müssen, erhalten alle anderen Spieler (egal ob am Tisch oder nicht) so viele Punkte, wie Spieler am Tisch sind. Die gleiche Summe wird dem Verwiesenen zusätzlich abgezogen.

Wurde ein Spieler 3 mal von einem Tisch verwiesen, wird dieser in der aktuellen Saison gesperrt. Die Teilnahme an Spielen der MLD ist somit nicht mehr möglich.

Fehler

Fehler

Regelbrüche führen zu Punktabzug!

Bei Fehlern kann der Richter hierfür Punkte abziehen.
Bei jedem Fehler: 3 Punkte

Zusätzlich wird die Sprachzeit des Spielers am nächsten Tag eingeschrenkt.

Nach dem ersten Fehler: Halbe Sprachzeit
Nach dem zweiten Fehler: Der Spieler darf nur noch eine Nominierung ausprechen, keine weiteren Äusserung
Nach dem dritten Fehler: Verlusst der Sprachzeit

Der vierte Fehler führt automatisch zum Tischverweis

Die Musik der Nacht

Musik

Die Musik der Nacht hat seinen Grund: Er hilft den Schlafenden sich zu entspannen und die Zeit besser zu überbrücken.
Gleichzeitig ist die Musik auch dafür gedacht,  dass „in die Nacht lauschen“ um Hinweise zu bekommen, zu erschweren.
Musik mit „viel Sound“ ist hier natürlich besser geeignet als eine langsame Balade mit nur Klavier und Stimme.

Tips für Richter

Versuchen Sie vor der Nacht 0 zu klären, welche Musik die Stadt mag. Zumindest wen Sie die Möglichkeit bei der Musikauswahl haben.

Wenn Sie nicht nur ein guter Richter sondern auch noch ein Talent als DJ haben, können Sie die Nacht für alle angenehmer machen.

Hinweis für Spieler

Die Bitte um Musikänderung ist kein Grund für eine Auszeit oder für das Sprechen in der Nacht!

Sollen Sie etwas zur Musikauswahl sagen wollen, und dies nicht vor der Nacht 0 gesagt haben, gehört dies leider mit in Ihre Sprachzeit während des Tages.

Die Nacht 0

Nacht 0

Die Nacht 0 ist der Start ins Spiel. Hier verteilt der Richter die Rollen, bereitet seinen Bewertungsbogen vor, und hoffe, die richtige Musik für die Nacht gefunden zu haben.
Die Nacht sollte immer von lauterer Musik begleitet sein, damit etwaige Geräuche überspielt werden und die Spieler nicht versuchen „in die Nacht zu lauschen“.
Während der Nacht 0 werden alle Spieler aufgerufen zu erwachen und erhalten so ihre Rollen. Es entscheidet sich, wer wirklich ein Bürger ist, wer zur Mafia gehört, wer Kommissar und wer Don ist.

Tips für Richter

Lassen Sie sich Zeit! Die Nacht 0 wird sich für alle wie eine kleine Ewigkeit anfühlen, egal wie schnell Sie versuchen die Nacht zu beenden.

Das wichtigste hier ist immer: Der Spieler muss wissen welche Rolle er hat! Dies müssen Sie immer sicher stellen.
Mafia, Don und Kossiar können zur Kontrollen auch noch mal geweckt werden, sollten Sie sich nicht sicher sein, ob alle ihre Rollen verstanden haben

Tips für Spieler

Helfen Sie Ihrem Richter in der Nacht. Die Nacht, besonders Nacht 0, kann sich auch mal in die Länge ziehen.

Geniessen Sie die Musik, legen Sie die Hände in den Schoss und vermeiden Sie unnötige Bewegungen.

Achten Sie aber trotzdem auf die Stimme des Richters, damit Sie auch mit bekommen, wenn es Zeit sein sollte für Sie zu erwachen!