Spiel-Sprache sollte Deutsch sein

Die MLD-Spiele sollten vorangig auf Deutsch statt finden.

Bei clubinternen Spielen bleibt es Ihnen natürlich immer überlassen, in welcher Sprache der Tisch statt findet.
Bei MLD-Spielen sollten Sie jedoch immer auf Deutsch spielen. Besonders wenn andere MLD-Spieler aus anderen Clubs bei Ihrem Spiel teil nimmt.Versuchen Sie bitte nicht, diese Spieler davon zu überzeugen auf einer anderen Sprache zu spielen.

 

Wenn Sie ein Spiel auf der MLD-Seite veröffentlichen wollen, welches nicht auf Deutsch ist, können Sie jederzeit ein offenes Freundschaftsspiel, ohne MLD-Wertung organisieren.

 

Turniere auf anderen Sprachen können angemeldet werden.

MLD Club-Turnier

Der Unterschied zwischen Turnier und Club-Spiel: Bei einem Club-Spiel spielen ledig 5 Spieler von zwei Clubs gegeneinander.

Ein Turnier benötigt mindestens 4 Clubs.

MLD Turniere finden immer als KO-Turnier statt.
Gespielt werden zwei Vor-Tische und ein Final-Tisch, an welchem je 5 Spieler der Gewinner-Clubs der Vor-Tische teil nehmen.

 

An den nächsten Tisch gehen weiter: 4 Punkte Sieger des Tisches.

Ausserdem gibt es eine Wild-Card:
Sollte ein Spieler am ersten Tag oder in der ersten Nacht ausgeschieden sein, geht dieser als 5 Spieler an den folge Tisch.
Sollte es keinen Spieler geben, der bis zum 2. Tag ausgeschieden ist, geht der 5. Platzierte nach Punkten an den nächsten Tisch.

 

Die Punkte aus allen Tischen werden der Liga-Wertung für Einzelspieler und Club-Liga zugerechnet.

Ein Turnier wird nicht zu den 4 Pflicht-Club-Spielen gezahlt.

Tischverweis

Tischverweis

Unmögliches Verhalten kann zu dieser Massnahme führen: Der Tischverweis.

Der Verwiesene verliert 30 Punkte!

Sollten die Verhandlungen aufgrund des Spielers beendet werden müssen, erhalten alle anderen Spieler (egal ob am Tisch oder nicht) so viele Punkte, wie Spieler am Tisch sind. Die gleiche Summe wird dem Verwiesenen zusätzlich abgezogen.

Wurde ein Spieler 3 mal von einem Tisch verwiesen, wird dieser in der aktuellen Saison gesperrt. Die Teilnahme an Spielen der MLD ist somit nicht mehr möglich.

Fehler

Fehler

Regelbrüche führen zu Punktabzug!

Bei Fehlern kann der Richter hierfür Punkte abziehen.
Bei jedem Fehler: 3 Punkte

Zusätzlich wird die Sprachzeit des Spielers am nächsten Tag eingeschrenkt.

Nach dem ersten Fehler: Halbe Sprachzeit
Nach dem zweiten Fehler: Der Spieler darf nur noch eine Nominierung ausprechen, keine weiteren Äusserung
Nach dem dritten Fehler: Verlusst der Sprachzeit

Der vierte Fehler führt automatisch zum Tischverweis

Spieler des Tisches

Spieler des Tisches

Dieser Spieler hat, nach Meinung der anderen Spieler, die Verhandlungen massgeblich beeinflusst.

Alle Nominierten erhalten soviel Punkte, wie sie bei der Wahl zum Spieler des Tisches Stimmen erhalten haben.

Gewinner

Gewinner

Alle Spieler des Gewinnerteams erhalten für die Herrschaft über die Stadt 2 Punkte.

Spieler der Herrscher erhalten zusätzliche die Punkte: Gewinner am Tisch.

Gewinner am Tisch

Gewinner am Tisch

Sie haben die Herrschaft über die Stadt gewonnen und die Varhandlungen überlebt: Hierfür erhält jeder Spieler des Gewinnerteams am Tisch 3 Punkte.

(Diese sind zusätzliche zu den Gewinner-Punkten für alle Spieler des Gewinnerteams)

 

Die letzten Drei

Die letzten Drei

Sie sind sehr weit gekommen: Die letzten zwei Bürger und ein Mafia Spieler.

Doch wer ist hier wer?

Hier stehen die letzten drei Spieler gegeneinander: Ein sehr überzeugender Mafia-Spieler und ein unentschiedener Bürger.

Alle Drei erhalten einen Punkt zu Tagesbegin.

Lebende Selbstdarsteller

Lebender Selbstdarsteller

Dieser Spieler hat sich im Verlauf der Verhandlungen bereits als Don oder Kommissar dargestellt, und ist immer noch am Tisch.

Der Spieler erhält einen Punkt für jeden anderen Spieler am Tisch zu Tagesbeginn, bevor der Startspieler seine Sprachzeit beginnt.

Selbstdarsteller

Selbstdarsteller

Und plötzlich sagt der Spieler: „Ich bin Don!“ oder „Ich bin der Kommissar!“.

Das bringt einen Punkt.

Um die Punkte zu erlangen, muss der Spieler sagen: „Ich bin Don!“, oder „Ich bin der Kommissar!“.

Dies muss nicht offensichtlicht oder als allein stehender Satz geschehen.