Nacht 0: Rollen und Rollenvergabe

Es gibt 2 Team in diesem Spiel: Die Bürger (Schwarz) und die Mafia (Rot)

Beide Teams haben je noch eine Sonderrolle: Don und den Kommissar

  • 6 Bürger
  • 2 Mafiosi
  • 1 Kommissar
  • 1 Don

Geleitet wird das Spiel durch den Richter.
Der Richter hat immer das letzte Wort, führt durch das Spiel und kümmert überwacht die Einhaltung der Regeln.

Bei Ligaspielen ist er auch für das Zählen der Punkte zuständig.

Nacht 0: Die Rollenvergabe

Nachdem alle Spieler zur Nacht 0 schlafen gegangen sind, ruft der Richter jeden Spieler einzeln auf.

Der Richter sagt: „Spieler X erwacht!“

Der genannte Spieler erwacht und erhält vom Richter eine zufällig gewählte Rolle gezeigt. Der Spieler bestätigt die Rolle durch „nicken“ oder das „Daumen hoch“ Zeichen und geht wieder schlafen.

Wenn alle Spieler eine Rolle erhalten haben, stellen sich die Mafia Spieler und Don einander vor.

Der Richter sagt: „Die Mafia erwacht!“

Alle Mafia Spieler erwachen nun und schauen sich ihre Mitspieler an.

Der Richter sagt: „Don zeigt sich der Mafia!“

Don gibt sich zu erkennen, damit alle Mafia Spieler wissen, wer Don ist.

Der Richter sagt: „Die Mafia geht schlafen!“

Die Mafia geht nun wieder schlafen.

Um Verwechslungen zu vermeiden, ruft nun der Richter auch den Kommissar auf, damit dieser erwacht und sich dem Richter zeigt.

Es folgt: Der Tag


Weiter mit: Der Tag